gespendet

Naoko Christ-Kato

Klavierabend "Waldszenen"

Naoko Christ-Kato Klavierabend "Waldszenen" クリスト加藤尚子 森の情景ピアノコンサート
 

Die Wälder sind für das Klima der Erde und für Menschen und Tiere sehr wichtig.

 Schon immer haben sich Komponisten vom Wald inspirieren lassen

und fantasievolle Musik zu diesem Thema komponiert.

In Ihrer Musik kann man die Liebe der Menschen zum Wald hören.  

Mit meinem Konzert möchte ich Sie auf eine Reise in die wunderbare Welt des Waldes mitnehmen.

 

 Sie können mithelfen, unsere Wälder am Leben zu erhalten,

denn für jeden Konzertbesucher wird ein Bäumchen gepflanzt!

Naoko Christ-Kato unterstüzt Plant-for-the-Planet.

 

Naoko Christ-Kato

Biographie//

 

wurde in Yokohama (Japan) geboren. Nach Abschluss ihres Studiums an der Musikhochschule Tokio mit dem "Bachelor of Music" kam sie nach Deutschland und studierte bei Prof. Konrad Meister in Hannover. Ihr Künstlerisches Diplom und Aufbaustudium (Konzertexamen) Klavier legte sie 2006  bei Prof. Manfred Fock an der Musikhochschule Lübeck ab.  Naoko Christ-Kato ist Preisträgerin des "Young artist piano contest" und des "Best players contest" in Japan und erhielt außerdem den Förderpreis des Erziehungsbundes. 2004 brachte sie das Stück "Invention & Etude" des US-amerkanischen Komponisten Michael Tenzer (*1957) zur Uraufführung, 2009 spielte sie Tenzers Werk "Let Others Name You" auf CD ein (New World Records). 2015 gründete sie zusammen mit der Sopranistin Anna Gann das Gernsheim-Duo. 2019 erschien die erste CD des Duos: "Verborgene Schätze" bei GENUIN verbunden mit einer großen Japan-Tournee. Sie pflegt eine rege Konzerttätigkeit als Solistin sowie als Begleiterin u.a. bei Ballettaufführungen und als Duo-Partnerin bei Liederabenden.

Naoko Christ-Kato ist Stipentiatin des Deutschen Musikrats.

Naoko Christ-Kato, クリスト加藤尚子
 

REPERTOIRE

Robert Schumann (1810 - 1856)               Waldszenen Op.82  

Franz Liszt (1811 - 1886)                             Waldesrauschen (Zwei Konzert-Etüden S.145)   

Edvard Grieg (1843 - 1907)                        Waldesstille Op.71-4 (Lyric Pieces)  

Jean Sibelius (1865 - 1957)                        Five Piano Pieces Op.75 ("Baumsuite")

Maurice Ravel (1875 - 1937)                      Trauernde Vögel (Miroirs)

Claude Debussy (1862 - 1918)                  Quelques aspects de "Nous nírons plus au bois"

                                                                       parce qu´il fait un temps insupportable 

Albert Roussel (1869 - 1937)                     Rustiques Op.5

Claude Debussy (1862 - 1918)                  Cloches à travers les Feuilles (Images II)

Erich Wolfgang Korngold (1897 - 1957)  Was der Wald erzählt (Drei Klavierstücke)

Toru Takemitsu (1930 - 1996)                    Rain Tree Sketch for Piano

                                                                       Rain Tree Sketch II -In Memoriam Olivier Messiaen- 

 

TERMINE

23. September 2023      19:30         Stadtkirche                                      Darmstadt

21. Januar 2023              16:00         Matthias-Claudius-Kirche             Hamburg

24. Juli 2022                    17:00         Ohtsukaheian Kirche                      Ayase, Japan    

03. Juli 2022                    17:00         Stendal Domstift (Am Dom 18a)  Stendal    

 
20220508_220532.jpg

NEWS

29.08.2022 Durch das Konzert in der Ohtsukaheian Kirche (Japan) wurden 50 Bäumchen an das Projekt "Tree planting for biodiversity conservation" (Tansania) gespendet.

05.07.2022 Durch das Konzert in Domstift Stendal wurden 48 Bäumchen für den Kijabe-Wald (Kenia) gespendet.

09.05.2022 Durch das Konzert in der Hauptkirche "St. Marien" Suhl wurden 147 Bäumchen in Yucatán (Mexiko) gespendet. 

 

VIDEOS

 

GALERIE

KONTAKT

 

Vielen Dank für Ihre Nachricht!